Multiple Sklerose

Multiple Sklerose

Multiple Sklerose wird auch „Krankheit mit tausend Gesichtern“ genannt, weil sie bei jeder/jedem Betroffenen anders und nicht vorhersehbar verläuft. Dies erklärt sich vor allem dadurch, dass bei jeder Patientin/jedem Patienten andere Stellen im zentralen Nervensystem (Gehirn und Rückenmark) betroffen und die Schädigungen unterschiedlich ausgeprägt sind. Unsere technischen Hilfsmittel zur Umgebungssteuerung bieten Selbstständigkeit und Alltagserleichterung.

Medizinische Rehabilitation ist ein wichtiger Pfeiler in der Therapie bei Multipler Sklerose. Im Rahmen einer umfassenden Behandlung spielt die Neurorehabilitation eine bedeutende Rolle. Ihr Ziel ist es, mit auf die Betroffenen individuell zugeschnittenen Maßnahmen die Selbstständigkeit zu fördern und die Lebensqualität zu verbessern.

Wir bieten Beratung und Kooperation mit Krankenhäusern und Institutionen.

Ihre Ansprechpartner